Geförderte Projekte


Seit Bestehen der SAXONIA-FREIBERG-STIFTUNG werden schwerpunktmäßig die Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V. (HFBHK e.V.), das Bergmusikkorps Saxonia Freiberg e.V. sowie der Förderverein "Himmelfahrt Fundgrube Freiberg" e.V. jährlich durch Geld- und Sachspenden unterstützt. Die hierfür ausgereichten Mittel werden vorrangig verwendet für:
  • die Neuanschaffung, Pflege und Erhaltung der Uniformen der Historischen Freiberger Bergparade, des dazugehörigen Beiwerkes, der Musikinstrumente und Noten,
  • die Verbesserung der Präsentation der Mineralien in dem Ausstellungsraum des Sächsischen Lehr- und Besucherbergwerks auf der "Reichen Zeche sowie
  • die Unterstützung von regionalen und überregionalen Höhepunkten im Sinne der Traditionen des Bergbaus und Hüttenwesens.

Im Laufe der 15 Jahre wurden viele Projekte unterstützt. Einige relevante Projekte wollen wir herausstellen:

Aufbau und Gestaltung eines Vereinskabinetts

  • Bereitstellung eines Vereinsraumes als "Knappenstube" für die HFBHK e.V. sowie Übernahme aller Renovierungs- und Einrichtungskosten
  • Einzug der Uniformkammer der HFBHK e.V. auf den Boden des Stiftungsgebäudes

 

Kostenlose Bereitstellung von Räumen für die Vereinsarbeit

  • Für folgende Vereine werden ca. 930 m² Fläche im Stiftungsgebäude zur Verfügung gestellt:
    • HFBHK e.V.
    • Sächsischer Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e.V.
    • Bergmusikkorps Saxonia Freiberg e.V.
    • Regionaler Landfrauenverband des Mittleren Erzgebirges e.V.

Finanzielle Unterstützung bei Veröffentlichungen und Publikationen:
 

Buch "Bergwerke im Freiberger Land" Verein der Freunde und Förderer der TU Bergakademie Freiberg
Befahrungen 1
"Wanderungen durch das Freiberger Bergbau-
und Hüttenrevier"
HFBHK e.V.
Befahrungen 2
"Die 750-Jahr-Feier der Stadt Freiberg 1938"
HFBHK e.V.
Befahrungen 3
"15 Jahre Historische Freiberger Berg- und
Hüttenknappschaft"
HFBHK e.V.
CD "Glück auf aus Sachsens Berghauptstadt" Bergmusikkorps Saxonia Freiberg e.V.
Liederbuch "Sächsische Bergmannslieder" Chor HFBHK e.V.

 

Förderung gemeinnütziger Institutionen:
  • Bereitstellung einer Schauvitrine für die Dauerausstellung "Das Freiberger Berg- und Hüttenwesen" im Freiberger Stadt- und Bergbaumuseum
  • Finanzielle Unterstützung für die Sonderausstellung "DAS ERZGEBIRGISCHE BERGMANNSHABIT" im Freiberger Stadt- und Bergbaumuseum
  • Finanzielle Unterstützung der TU Bergakademie für Ausstellungen sowie bei der Anschaffung von montanistischer Literatur für die wissenschaftliche Bibliothek der weltweit größten Mineralienausstellung aus Privatbesitz "terra mineralia" im Schloss Freudenstein in Freiberg
  • Finanzierung von vier Bänden des Zedlerschen Lexikons für das Stadtarchiv Freiberg

 

Unterstützung der Schulen bei der Traditionspflege:
  • Einladung von Schülern in die Knappenstube und Vorstellung der Uniformen der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenparade sowie Erklärungen zum Bergbau in Freiberg
  • Organisation eines Zeichenwettbewerbes in einer Schule zum Thema Darstellung der Berg- und Hüttenparade mit anschließender Preisverleihung

 

Förderung des berg- und hüttenmännischen Musikschaffens
  • Finanzielle Unterstützung des Bergmusikkorps Saxonia Freiberg e.V. bei der Anschaffung der Russischen Hörner
  • Zuwendung für die Wiederaufführung des Singspiels "Bergmannsgruß" von August Ferdinand Anacker an das Collegiums musicum und den Chor der TU Bergakademie Freiberg

 

Pflege und Erhaltung berg- und hüttenmännischer Traditionen
  • Finanzierung der Einkleidung der Kindergruppe der HFBHK e.V. mit Uniformen von Scheidejungen aus der Zeit um 1850
  • Unterstützung des Fremdenverkehrsvereins Freiberg e.V. bei der Einkleidung einer Kindergruppe mit Bergkitteln, die als "kleine Stadtführer" für Freiberg ausgebildet wurden
  • Finanzierung eines Bergkittels und Schachthutes für den Vorstand der Akademischen Sportverbindung "Alte Elisabeth" zu Freiberg/Sa. e.V.

 

 
 
Pflege der Frömmigkeitstraditionen
  • Finanzielle Zuwendung an die evangelische Kirchgemeinde Petri/Nikolai zur Restaurierung der Silbermannorgel

Erhaltung von Sachzeugen

  • Erstellung einer Hinweistafel auf das historische Gebäude "Oberhüttenamt" in der Kreuzgasse 13 durch das Fremdenverkehrsamt Freiberg e.V.
  • Beteiligung an der Restaurierung der Schrifttafel an der Scheidebank Schachtanlage "Beschert Glück" durch den Verein Freudenstein e.V.
  • Unterstützung beim Aufbau des Denkmals der Revolution 1848 durch den Freiberger Altertumsverein e.V.

Kontakt | Anfahrt | Impressum | Datenschutz