Aufgaben und Ziele
Stiftung
Struktur
Aufgaben
Stiftungsgebäude
Projekte
Förderpreis
Service
Presse
Förderer
Vereine
Die SAXONIA-FREIBERG-STIFTUNG wurde gegründet zur Erforschung, Pflege und Erhaltung des berg- und hüttenmännischen Brauchtums und der berg- und hüttenmännischen Frömmigkeitstraditionen in der Region Freiberg.

Laut Satzung ist der Stiftungszweck zu verwirklichen durch
  • die Erforschung des berg- und hüttenmännischen Brauchtums sowie dessen Pflege und Erhaltung,
  • die Erforschung und Pflege der berg- und hüttenmännischen Frömmigkeitstradition,
  • die Förderung von gemeinnützigen Institutionen, die sich dem Stiftungszweck verschrieben haben,
  • die Zurverfügungstellung von Räumen für gemeinnützige Vereine oder andere Institutionen, die sich der Erhaltung des regionalen berg- und hüttenmännischen Brauchtums verschrieben haben,
  • die Erhaltung und Pflege der berg- und hüttenmännischen Frömmigkeit,
  • die finanzielle und materielle Unterstützung der Fachgruppentätigkeit bei der Pflege von Denkmalen, publizistischen Arbeiten, touristischen Erschließungsarbeiten u. a.,
  • die Unterstützung von Forschungsarbeiten zu historischen Themen des Berg- und Hüttenwesens,
  • die Pflege und Erhaltung des berg- und hüttenmännischen Musikschaffens,
 
 
  • die Erhaltung und Präsentation des Freiberger Lagerstättenarchivs mit seiner Drusensammlung,
  • die Organisation und Durchführung von Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen zur Traditionspflege, insbesondere für Schüler,
  • das Aussetzen eines Preises für hervorragende Leistungen auf den Gebieten Traditions- und Denkmalpflege,
  • den Aufbau eines Archivs zur Traditionspflege, den Aufbau und die Gestaltung eines Traditions- und Vereinskabinetts zur Förderung des Vereinslebens in der historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V.

 

Kontakt | Anfahrt | Impressum | Datenschutz